xriss teilte

Mal kurz ein Appell: aktuell sind #blutkonserven knapp bei gleichzeitig erhöhtem Bedarf (z.b. werden OPs nachgeholt, die aufgrund Corona verschoben wurden). Die Anstehende Urlaubszeit macht das ganze nicht besser.

Daher bitte, wenn ihr Spenden könnt, geht zur #blutspende. Es gibt diverse Möglichkeiten nicht weit weg von euch!

Zur Verdeutlichung: OPs und Notfälle sind offensichtliche Anlässe wofür Blutkonserven benötigt werden. Ein weiterer Bereich sind einige schwere Krankheiten wie z.B. Krebs.

Ich selbst habe während meiner #leukämie Erkrankung 150 Blutprodukte benötigt. Ohne die hätte ich nicht überlebt.

xriss teilte

"Wir stehen in Deutschland an einer Wegscheide: Wie wollen wir in einer pluralistischen Demokratie für Minderheitenrechte streiten? Reden wir derzeit tatsächlich über die wichtigsten Themen, die das Zusammenleben in den Mittelpunkt stellen? Oder dienen viele Debatten auch der Selbstprofilierung eines bestimmten Milieus?" Jagoda Marinić erklärt im "Stern", warum sie sich nicht mehr den Woken zugehörig fühlt:

stern.de/gesellschaft/jagoda-m

Es gibt ja diesem neuen von , et.al. in der

Habe ich vollständig gelesen und jetzt suche ich den Vorschlag darin (und bin dabei auf den Kommentar gestoßen, der ja zumindesr etwas geistige Bewegung bei den Verfassern anerkennt)

Ich habe weder im Brief noch in den Kommentaren einen Vorschlag gesehen, WAS die diplomatische Großoffensive beinhalten könnte.

Kann es mir bitte jemand versuchen zu erklären.

taz.de/Neuer-offener-Brief-zu-

xriss teilte

Ganz wichtiger Punkt bei @tazgetroete: Mit der Erschließung neuer Gasfeldern legen wir uns wieder für Jahrzehnte auf die falsche Energiequelle ab.

Wenn überhaupt fossile Quellen als Notlösung (!) genutzt werden, dann muss das kurzfristig und reversibel ohne langen Lock-In sein.

taz.de/Olaf-Scholz-fuer-neues-

Diesen ruhigen Kommentar von in der finde ich hilfreich für einen ausgewogenen Blick auf die / Diskussion

taz.de/Olaf-Scholz-fuer-neues-

xriss teilte

Wenn wir uns jetzt auch noch streng gläubige Fundamentalisten in der Regierung einfangen, dann können wir das mit dem Klimawandel eigentlich auch durchlaufen lassen, so wie aktuell die Pandemie. Danach nimmt sich die Biosphäre einfach ein paar Millionen Jahre Zeit, bis sie unsere Schäden verarbeitet hat und passt beim nächsten Mal besser auf, dass keine Spezies mehr ein zu großes Gehirn entwickelt.

xriss teilte

#Petition zur Verlängerung des #9EuroTicket: existiert.
Unterschriften: 3800/5000.
Verbleibende Tage: 1/21
Auf jetzt! Zeichnen und teilen! 👇
epetitionen.bundestag.de/petit

will begründet sein. Die Zustimmung zu auch. Und die eigene Haltung zu alldem darf widersprüchlich, fragend und suchend sein.

Wir haben den Luxus, darüber nachdenken zu dürfen.

Eine gelungene Annäherung finde ich diesen Artikel in der @tazgetroete

taz.de/Pazifismus-und-der-Ukra

Ich miete ja hin und wieder sowohl klassische als auch Carsharing Fahrzeuge.

Insbesondere bei ist die Selbstbeteiligung recht hoch.

Deswegen hatte ich früher eine für die .

Die lief aber mit dem Brexit aus, weil das eine britische Unternehmung war.

Hat jemand Erfahrungen mit mietfahrzeugversicherung.com/ oder einer anderen derartigen Versicherung.

Eigentlich wäre das ein @vcd Thema, aber die sind da nicht so fit... bzw, waren es nicht.

Lese gerade, dass aus dem eigentlich Raketen in Richtung abgeschossen werden.

So, das macht das Land also genau so wenig zur Kriegspatei, wie die Bereitstellung von Infrastuktur und Aufmarschgebieten?!

Ich glaube, ich suche mir mal eine Politiker:in, um mir das erklären zu lassen.

xriss teilte

Zum im Kopf behalten: 30 Jahre Schengen-Grenzregime resultierten in rund 50000 dokumentierten Todesfällen unter Flüchtenden – blog.tfiu.de/kopfzahlen-uber-g

Scheisse, scheisse, scheisse

WENN ich einen Helm aufgehabt hätte, säße ich jetzt nicht in der Notaufnahme

3 Bier, ein steiler Hang, eine scharfe Kurve. Mit der Wange im Asphalt. Schürfwunden. Gescwollenes Gesicht. Nicht Superschlimm aber Super Ärgerlich.

Mit Helm wäre das deutlich glimpflicher verlaufen.

Bitte merkt Euch das... ich werde mich an meinen Ratschlag (Helm auch in unkritischen Situationen) halten....

xriss teilte

Im Zweiten Weltkrieg den Code der Wehrmacht entschlüsselt, unzählige Menschenleben gerettet, nicht als Held gefeiert, sondern 1952 wegen Homosexualität zur chem. Kastration verurteilt, 1954 Suizid

Heute vor 110 Jahren, am 23. Juni 1912, wurde Computer-Pionier Alan Turing geboren

twitter.com/Lokoschat/status/1

xriss teilte

Liebe #Ortskräfte, die Bundesregierung hat soeben verkündet, dass es keine Reform des Ortskräfteverfahrens geben soll. – Eine Entscheidung für Mord & Folter durch Terroristen. U.a. ca. 35.000 Menschen, für die Deutschland in #Afghanistan Verantwortung hat, sind davon betroffen. twitter.com/tschlze/status/153

Höre gerade den im Radio. Er will Schritte gehen.

Ich freue mich auf , sowohl auf als auch

Und den Wegfall des und anderer zugunsten des

Ach, der Lindner ist von der ? Dann interpretiere ich das wohl falsch...

hat eine Pilotanlage für ?!

Und bei soll sich zusätzlich dafür spenden.

Wie sinnvoll ist das denn?

Ich bin mir tatsächlich vollkommen unsicher. Ja, ich fliege auch privat so alle 2 Jahre. Ich versuche das zu vermeiden.

Und na klar sollte das auch vom Antrieb her möglichst erfolgen.

Ich bin hin und her gerissen, ob man mit dem Versprechen auf eFuels nicht einfach nur tote Pferde länger reitet.

xriss teilte

🤦‍♂️ Jetzt weiß ich was Lindner bei "Es ist besser nicht zu regieren, als falsch zu regieren" mit 'falsch regieren' meinte.

Eine superinteressante zum Thema mit - es wird auch auf die Schwächen des Hausärztesystems eingegangen, weil diese Schwächen ein Einfallstor für Homöopathie sind

kritisches-denken-podcast.de/w

Zum Glück ist schönes Wetter, da sind solche "" mit Humor zu ertragen

Die gesamte Kreuzungssituation (Alt-Mariendorf) ist in keiner Richtung nicht ohne Verletzung der zu durchradeln.

Überlege gerade, ob ich wegen des Schildes eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung schreibe.

@fedibikes

von der weigert sich ja gerade, vorsorgliche in ein Gesetz zu gießen.

Auf Fähren sind ebenso wie in Flugzeugen Rettungswesten vorgeschrieben. Der Umgang damit wird erklärt. Niemand hat die Absicht, die zu benutzen. Aber durch vorsorgliche Gesetze und Ausrüstungsvorschriften wird die Verfügbarkeit sicher gestellt.
Damit sich im Falle eines Falles (der seltener als eine X-te eintritt) niemand um die letzte Planke kloppen muss.

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.