Studie: Regierungen nutzen Coronakrise als Vorwand für Überwachung und Zensur

Die US-Organisation Freedom House sieht die Pandemie als Sargnagel für die Freiheit des Internets – und untermauert ihre These mit zahlreichen Beispielen.

heise.de/news/Studie-Regierung

Folgen

@d4m13n Zusätzlich zur ausartenden Zensur, kommt im Verlauf der Krise auch eine zunehmende digitale Kontrolle von Bewegung und Verhalten hinzu. Immunitätsausweise und digitale Identitäten des World Economic Forums, HealthPassports in Irland und vergleichbares in Indien, Sudan und Westafrika, das über bargeldloses Zahlen das Verhalten der Menschen überwacht und reguliert, werden gerade im Verlauf der Pandemie ausgerollt. Digitalisierung zur Unfreiheit.

· · Web · 0 · 0 · 0
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.