Folgen

Guten Morgen ihr Fediversinnen und Fediversen.

Auf dem Weg (A6) zur Urlaubsdestination (Sankt🥚🥚mark) eben an einem Gebiet mit vielen Windkraftanlagen vorbei gekommen. Meine Frau und ich sind überein gekommen das diese NICHT die Landschaft verschandeln, wie viele ja sagen, sondern sogar hübsch und Anmutig aussehen.
Ich mein es beschwert sich ja auch keiner über Autobahnen und Logistikzentren welche queer durchs Land gehen und das Landschaftsbild prägen. 🤷‍♂️

@t0fur0cker "queer durchs Land" - letzthin hat sich unsere A1 geoutet 😆

@t0fur0cker Ich sag ja jeder und jedem, der oder die sich über Windräder beschwert "OK, ich bau dir ein AKW in den Garten". Dann ist meist Ruhe.

@Frank Ich finde das ist ein Künstliches Konstrukt, eine art Strohmann Argument das diese die Landschaft verschandeln. Hochspannungsmasten stehen ja auch überall in der Landschaft und da gab's auch noch nie Proteste dagegen. Genauso das Bullshit Argument das Windräder Vogelshredder wären.
Und wie du selbst sagst, auch AKWs und auch Kohlekraftwerke sind jetzt keine Augenweide. Andere Fabrikanlagen auch nicht. Aber darüber regt man sich nicht auf. Aber Windräder sind so schlimm.

@t0fur0cker Dazu kommt noch die Infraschall-Spinnerei, die wissenschaftlich schon längst widerlegt wurde. Leider wurde einem Verschwörungs-Spaten da auch medial eine ganze Zeit lang eine Bühne geboten, sodaß der Infraschall-Wahn heute bei SchwurblerInnen in gewissen Bürgerinitiativen als "Wissenschaft" gilt. Angefeuert durch eine Studie, bei der sich um den Faktor 100 bis 1000 verrechnet wurde wie wir heute wissen... Die Propaganda findet sich heute nur noch bei CSU, AfD, Quarkdenkern und Co.

@Frank
Praktischerweise sind die Abstandsregeln für Kernkraftwerke nicht so streng, wie bei Windkraftanlagen.
@t0fur0cker

@t0fur0cker Wenn man die Landschaft vorher schon kannte und miterlebt wie so ein Windpark entsteht und dann irgendwann nach dessen Fertigstellung daran vorbei fährt...

Da habe ich mir auch gesagt ohne war die Landschaft um einiges seine schöner.

Wobei ich viel öfter Bedenken bezüglich des Infraschall höre.

@chsoistdas So muss es den Menschen aber auch beim Bau von Kraftwerken oder anderen Fabriken vor der Haustüre gehen. Was würdest du sagen wenn man bei euch ausgebrannte Atombrennstäbe lagern wollte? Jeder möchte heutzutage Strim nutzen aber niemand ist bereit dafür Opfer zu bringen.

@t0fur0cker könnte man ganz einfach haben, indem man auf sämtlichen Dächern PV-Anlagen installiert.

Auch die Bahn testet aktuell PV im Gleis. Das hat beim Streckennetz der DB wohl ein enormes Potential.

@chsoistdas Da möchte ich die gar nicht widersprechen. Das Potential von PV wird aus mir unerfindlichen Gründen viel zu wenig genutzt und gefördert. Meine Vermutung: Die Menschen wären mit so Anlagen zu autark und kein Energiekonzern könnte monatlich fett abkassieren.

@t0fur0cker hat schon mal wer darüber nachgedacht, wie hässlich Autos in der Stadt aussehen, wie viel hübscher es wäre, wenn dort Blumen und Kräuterwiese wäre, überall dort wo jetzt ein Auto parkt?
ist der Weg hin zum schöneren, gesünderen, kühleren Leben in der Stadt.
So wie in die Unabhängigkeit führt ohne hässlich zu sein.

@energisch_ Da geb ich dir absolut recht. Ich wäre ebenfalls für Autofreie Innenstädte. Nur noch Liefer und Gewerkeverkehr.

@t0fur0cker

Was wahrscheinlich keiner weiß, selbst für den berüchtigten Infraschall an den Teilen gibt es eine Lösung.

Die ist einfach und ich darf daran mitwirken. :-)

Ich mag Windkraft.

@t0fur0cker

Ist leider nicht komplett Spinnerei. Man sollte nur wissen, dass der Infraschall nicht vom Rotor kommt, sondern vom Getriebe. Diese Teile gehen mitunter (nicht immer) im Infraschallbereich in Resonanz und dem kann man abhelfen.

@Herbstfreud Na wenn man das kann sollte man das auch tun. 🤷‍♂️

@Herbstfreud Hast du irgendwas beruflich damit zu tun oder wie meinst?

@Herbstfreud Ich bin großer Fan erneuerbarer Energien und überzeugt wenn man das Geld was man die letzten 40 Jahre in Forschung, Aufbau und Instandhaltung von Atomkraft gepumpt hat in Erneuerbare Energien investiert hätte wir problemlos unseren Energiebedarf mit Erneuerbaren decken könnte. Ich hab dafür zwar kein Fakten und Zahlen aber ich könnte es mir gut vorstellen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.