Mir fehlt die gesellschaftliche Diskussion darüber, ob wir eigentlich wollen, dass alle eine 'Digitale Identität' haben, die eindeutig einer Person zugeordnet werden kann.

Das scheint unaufhaltbar, das ganze Konzept ist weit fortgeschritten, aber ich finde nicht, dass es eine Selbstverständlichkeit ist.

Ja, auch wegen der deutschen Geschichte.

@Anne Roth
@heyray
@the_halmaturus
Jaaa, und dann verknüpfen wir nicht nur das Finanzamt sondern auch Waffenregister, Verbrecherdatenbank, Bankkonten (Bargeld wird abgeschafft), Schufa, Krankenkassenkarte, Handynummer, den Verkehr und den Einzelhandel dann damit. Weils es so praktisch ist. Was kann da schon passieren.  Ihr habt doch alle nichts zu verbergen - oder?
Folgen

@cb7f604332cf39 @anneroth Genau den Fall haben wir ja jetzt, nachdem die Steuer ID, die unter dem Vorbehalt eingeführt wurde nur für Steuerangelegenheiten zu verwendet zu werden, nun zur Bürger ID wird.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.