Angehefteter Beitrag

Da hier in der letzten Zeit sehr oft über "leere Profile" geschrieben wird möchte ich folgendes mitteilen:

1.) Mein Profilbild enthält mich. So sehe ich aus, wenn ich leicht gelangweilt auf meinen Bildschirm glotze.

2.) Die Beschreibung trifft in einem kurzen Satz so genau wie möglich meine Lebenshaltung.

3.) Details zu meiner Geschichte kann ich nur in der Interaktion mit anderen rauskramen, weil sie mir sonst nicht einfallen.

4.) Ich habe keine "Online-Identität".

Angehefteter Beitrag

Bringen wir es doch auf den Punkt. Es war ein Fehler den Zugang zum Internet so einfach zu gestalten. Jetzt haben wir den Salat. 😉 😀

Die Zeichen stehen günstig, dass mein letzter verbliebener Berufswunsch doch noch in Erfüllung geht. :mastodance:

Ich werde ziemlich wahrscheinlich bald in der Erwachsenenbildung unterrichten. Yes! 🤘

Liebe Trötgemeinde,
ich habe eine Mammutaufgabe und wo wäre die besser aufgehoben als hier.
Mein Mann und ich suchen eine Wohnung, die stufenlos erreichbar ist.
Positiv: wir suchen in ganz Norddeutschland, wir sind sehr ruhige Zeitgenossen, Nichtraucher, ohne Tiere und Kinder.
Schwierig: meine Behinderung verschlechtert sich, bis ca. Ende nächsten Jahres müssen wir etwas stufenloses gefunden haben.
Die Miete muss auf Sozialamts-Niveau sein.
Bitte sehr gern teilen.
.-H.

Da hier in der letzten Zeit sehr oft über "leere Profile" geschrieben wird möchte ich folgendes mitteilen:

1.) Mein Profilbild enthält mich. So sehe ich aus, wenn ich leicht gelangweilt auf meinen Bildschirm glotze.

2.) Die Beschreibung trifft in einem kurzen Satz so genau wie möglich meine Lebenshaltung.

3.) Details zu meiner Geschichte kann ich nur in der Interaktion mit anderen rauskramen, weil sie mir sonst nicht einfallen.

4.) Ich habe keine "Online-Identität".

Also alles in allem ist tatsächlich bereits jetzt die Schwelle erreicht, wo ich ohne übermäßig Zeit zu investieren, die lokale Timeline nicht mehr erfassen kann. Ich muss also erst mal wieder vorsortieren und querlesen.

Bin ein wenig gespannt wie sich das in Zukunft einpendelt mit der Nutzeranzahl.

Ich weiß, man muß nicht alles so breittreten, aber noch ist ja alles recht frisch. Daher an alle Neulinge in dieser Therapiegruppe: Dies hier ist Mastodon, nicht Twitter. Hier existiert kein empörungsfördernder Algorithmus. Daher haben wir 2 Möglichleiten:

1.) Wir werden selbst zu einem empörungsfördenden Algorithmus.

2.) Wir geniessen diesen Umstand und gehen weise damit um.

Einen schönen guten Morgen. Mögen uns die Götter des Fediverse gnädig sein und immer alles funktionieren.

musk twitter tesla wasser privateigentum gemeineigentum 

Wenn ein us-amerikanischer Oligarch die Plattform kauft, auf der du aktiv bist, dann kannst du diese Plattform verlassen und auf eine commonsplattform kommen.
Aber wenn derselbe us-amerikanische Oligarch ein e-auto-werk in deiner Nähe baut und in der Produktion dein Grundwasser verbraucht, dann hast du halt kein Wasser mehr.

#Musk
#twitter
#Tesla
#Wasser

Alter Verwalter. Da sind aber in der lokalen Timeline schon ganz ordentlich neue Profile hinzugekommen. Dat geht ja ab hier. Auf diesem Wege dann noch ein herzliches Willkommen an euch, wenn euch der Tröt mal auffallen sollte. 👋

Ich bin im Übrigen nicht geneigt, einer privilegierten Minderheit beizustehen. Egal welcher Gruppe ihr angehört. Wenn ihr privilegiert seid, braucht ihr keine Unterstützung in eurem "Kampf". Ich neige dazu die wenig privilegierten zu unterstützen.

Da hat mich heute so ein älterer Herr mit dem Auto von hinten angebumst und glaubte, ich wäre Schuld, weil ich "plötzlich" gebremst habe. Jo, beim nächten mal fahre ich die Fußgänger die die Straße überquerten, einfach über den Haufen.

Lieber @holgi

Ich fühle mich ein wenig von dir gemobbt.

In jeder zweiten Wochendämmerung wird als Synonym des "bräsigen Deutschen" Karl-Heinz verwendet. 🤨

Aber trotzdem vielen Dank für deine wütenden Rants und für eure wertvolle Arbeit. 👍
@Kadda

Soeben die beiden Bonusfolgen der Wochendämmerung zur "Putinkrise" und Klimakrise gehört und die Möglichkeiten die sich für Europa daraus ergeben.

Mein Fazit: We are totally fucked! Aber die meisten wissen das bereits.

Worüber ich mich heute amüsiert habe? Das Wissen darum, dass die ganzen 20-jährigen Cryptobengel die sich heute selbst so feiern und von "finanzieller Unabhängigkeit" träumen, am Ende Ihres Lebens sehr wahrscheinlich den Rest Ihres Vermögens für einige Liter Wasser ausgeben müssen.

Vermutlich bin ich ein ganz fieser Zyniker, aber sowas bringt mich einfach zum Lächeln.

War gerade im Supermarkt. 100% der Kund:innen tragen Maske. Ja, ich wohne gerne hier. Jetzt noch mehr.

Wenn irgendwo ein Mensch, völlig unabhängig vom Thema, irgendetwas von "ideologischer Diskussion" faselt, hat er 100% absolut keine Expertise im Thema und begründet seine Meinung auf reiner Idelogie. Tritt in den letzten 5 Jahren gehäuft auf. Wo war dieses Management-Meeting dass diesen Talking-Point erdacht hat? Es ist einfach nur unterirdischer Bullshit.

Hallo. Ich bin ganz neu hier bei Mastodon. 👋

Endlich den Podcast "Denkangebot über christlichen Nationalismus in den USA" - Im Gespräch mit Annika Brockschmidt von @kattascha gehört.

Das ist sehr erhellend und wirklich starker Tobak. Dicke Empfehlung meinerseits.

Ergänzend dazu, weil man es aktuell wieder sehr schön hautnah erleben kann. Das größte Problem bei der Korruption ist, dass die gesamte Gesellschaft derart korrumpiert wird, dass Faschisten in diesem Fahrwasser ein leichtes Spiel haben.

Zeige Konversation

Ich will einfach nicht mehr lesen, dass auf "die da oben" zu schimpfen Unsinn ist. Der Punkt ist, sie sind in zu auffälliger Menge zutiefst korrupt, siehe Hamburg und CumEx. Es ist absolut legitim dieses Verhalten als das zu benennen was es ist: Mafiöse Strukturen und einer Demokratie nicht würdig. Es sind miese Arschlöcher mit miesen Machenschaften. Und sie sind "die da oben"!

Corona 

Was sagen eigentlich aktuell so die Menschen, die die Corona-Massnahmen für sinnlos und völlig übertrieben halten? Ich hab das nicht mehr so verfolgt.

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.