Ich habe ja neulich mal das Thema Barrierefreiheit im Internet angesprochen. Ich habe nun einen sehr interessanten Videobeitrag der u.a. auch das Thema anreißt gefunden: youtu.be/aZaBzeVbLnQ
(Vorab, Alicia Joe befürwortet Gendern auch.)

Ich bin selber auch absolut NICHT gegen das Gendern, nur gegen ein viel zu kompliziertes Gendern welches den Lesefluss beeinträchtigt. In diesem Video wird das Thema auch angesprochen.

Hier wird unter anderem die Problematik angesprochen, dass 👉

Folgen

👉 Texte die z.B. mit Sternchen gegendert werden für blinde Menschen kaum zu verstehen sind, weil die Screenreader die Satz- bzw. Sternchenzeichen alle mit vorlesen. Oder das Menschen mit Leseschwäche diese Texte kaum bis gar nicht lesen können.

Diese Problematik war mir vorher gar nicht bewusst, macht aber bei genauerer Überlegung Sinn.

Was haltet ihr davon?

· · Web · 1 · 0 · 0

@seymour Die Screenreader sollten das hinbekommen. Da brauchts nur ein Softwareupdate. Andererseits: wenn ich von Dichter-Stern-Innen höre, verstehe ich das sogar besser, als wenn jemand Dichter-innen sagt.

Beim Thema Leseschwäche hätte ich das Problem nicht vermutet, weil es die Worte ja gerade besser unterscheidbar macht. Gibt es da verschiedene Arten? (Bist Du sicher, dass Deine Quelle nicht politisch motiviert ist?)

@Bitnacht hast Du dir das Video mal (komplett) angesehen? Das ist wirklich gut erklärt.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ein Text der mit Sternchen, Doppelpunkte oder Unterstriche durchsäht ist schwieriger zu lesen ist für jemanden für den die Buchstaben sowieso nur vor dem Auge rum tanzen. Darum schreibe ich auch lieber beide Wörter komplett aus, wenn ich es für angebracht halte - also "liebe Schülerinnen und Schüler" das ist für Menschen mit Migrationshintergrund oder Leseschwäche

@Bitnacht deutlich leichter zu lesen und zu verstehen.

Und was die Screenreader angeht - wie in dem Video erklärt - so ein Update würde wohl noch einiges auf sich warten lassen, weil es zum Gendern noch keine feste Regelung gibt. Und Computerprogramme brauchen Regeln an denen sie sich orientieren können.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.