@ralphruthe "Fußgänger verursacht Auffahrunfall" würde es vermutlich in deutschen Nachrichten heißen.

@susannelilith oder ein passives "Wissenschaftler wurde von Raumschiff erfasst"
@ralphruthe
@zlop Nachdem ich das gepostet hatte kam kurz darauf der Beitrag von @UlrichWrede und erst da hat es klick gemacht bei mir ;D
Ein Ufo ok, aber Gott, das ist ja ScienceFiction hier ;)

@ralphruthe
Ist es eigentlich für Dich in Ordnung, wenn man (ich) Deine Bilder hier trööten würde ? 🤔✌🏻

@ralphruthe Mit diesem tragischen Unfall haben sich dann wohl zwei Menschträume am Stück erledigt. Die #Außerirdischen sind zu blöd unfallfrei zu fliegen und Gott zu blöd ihnen auszuweichen. Am Ende bleibt dem Menschenkind nur die Chance, selber zu denken.

@WhyNot Ich vermute Ruthe meinte die Christen-Gott, der da aus den Wolken gekachelt wurde. Zu dessen Ehrenrettung sei gesagt, dass er sein Menschenvolk gar nicht schlecht kannte. Bevor Kain den Abel killt, spricht Gott noch mit Kain (Genesis 4 6+7):
"Warum überläuft es dich heiß und warum senkt sich dein Blick?
Nicht wahr, wenn du recht tust, darfst du aufblicken; wenn du nicht recht tust, lauert an der Tür die Sünde als Dämon. Auf dich hat er es abgesehen, doch du werde Herr über ihn!"

@WhyNot Selber denken? Wir üben noch. Der Mensch besitzt, finde ich, als einzigste Lebenwesen auf diesem Planeten die Fähigkeit zu allem eine Meinung und daraus resultierende Entscheidung haben zu dürfen. Mit allen Konsequenzen. Geschwindigkeitbegrenzung 70 km/h. Mensch fährt 120 km/h und sich die Birne ab. Muß man nicht, kann man aber.

@UlrichWrede

Ja, ich finde auch, die Menschen sind nun reif genug, die Eigenverantwortung zu tra... äh...

Hm.

Jemand Kaffee?

@ralphruthe

@Lachyogi Vielleicht erholt er sich wieder. Es gibt da ja eine gewisse Tradition der Wiederauferstehens.

Bleiben wir sicherheitshalber bei der Formulierung von Black Sabbath "God is dead?"
m.youtube.com/watch?v=OhhOU5FU

@WhyNot da möchte ich anmerken:
Gott ist tot!
Gott bleibt tot!
Und wir haben ihn getötet.
Wie trösten wir uns,
die Mörder aller Mörder?
F. Nietzsche

@Lachyogi Ein bißchen vermessen war er schon, der olle Nietzsche, sich (und andere) als Mörder Gottes zu bezeichnen. Das ist ja schon fast so, als würde sich jemand Stellvertreter Gottes auf Erden nennen. Äh ... Moment ... 🤦‍♂️ ... ach, vergiss es.

@ralphruthe wäre nicht das verrückteste was 2022 passiert ist

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.