mudhenn teilte
mudhenn teilte
mudhenn teilte

Über #Docker Hub wurden Container mit Malware verteilt

thehackernews.com/2020/06/cryp

Das offenbart 2 Grundprobleme mit Docker bzw. der Distribution:

- Docker wird als "Paketformat" missbraucht. Viele Serverandwendungen gibt es nur noch als Docker Container, weil Entwickler sich keine Gedanken mehr um die Paketierung für x verschiedene Distros machen müssen.

- User nutzen bedenkenlos Docker Container ohne zu kontrollieren, was dort genau drin ist

Wundert mich, dass nicht schon mehr passiert ist

mudhenn teilte

Hunderttausende erwerbslos und noch mehr in Kurzarbeit

Vor Corona war eine Arbeitszeitverkürzung schon lange überfällig, denn 40 Jahre lang passierte hier gar nichts mehr in Österreich. Was früher das Normalste der Welt war und Jobs für alle, die einen wollten, geschaffen hat, muss wieder belebt werden.

Wir haben es uns in den letzten Jahren erarbeitet, sind immer produktiver geworden und viele Tätgikeiten übernehmen Roboter und Computer schon lange. Deshalb sollen auch wir alle auch davon profitieren.

Durch mehr Zeit für uns selbst, die Familie und die Liebsten, für Muße, Sport, Ehrenamt und vieles, was wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.

Zeit für #Mut. Zeit für #Wandel. Trauen wir uns. Es gibt viel zu gewinnen. #austria #arbeitszeitverkuerzung

mudhenn teilte

Wer wissen möchte, wie man E-Mails sicher verschlüsselt, kann heute ab 17:45 Uhr an einem Webinar unserer Bielefelder Hochschulgruppe teilnehmen:

digitalcourage.social/@dchsg/1

Natürlich kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

#GnuPG #Enigmail #OpenPGP #Verschlüsselung /c

Der Braun is leider ein bisschen ein Otto geworden.

mudhenn teilte
mudhenn teilte

Morgen Livestream mit uns! Experimente aus der Küche. Lichtgeschwindigkeit mit der Mikrowelle messen. @tincon@twitter.com #TINCONimNetz

RT @tincon@twitter.com

“Wir zeigen euch mit Experimenten in der Küche, dass Physik nicht so staubtrocken ist, wie leider noch häufig in der Schule.” @MInkorrekt@twitter.com.

#TINCONimNetz auf tincon.org

🐦🔗: twitter.com/tincon/status/1276

mudhenn teilte

So würde es aussehen, wenn es nach der ÖVP gegangen wäre

Und die WählerInnen belohnen sie dafür mit 35 Jahren in Folge in der Regierung.

Das muss sich wandeln. Trauen wir uns. Es gibt viel zu gewinnen.

#wandel #austria #oevp

mudhenn teilte

Jetzt oder nie!

So einfach und so wichtig. Mit nur einer Unterschrift kannst du zeigen, wie wichtig dir der Klima- und Umweltschutz ist.

Unterschreiben kannst du auf jedem Gemeindeamt bzw. Magistrat oder online per Handysignatur.

Alle Infos und unsere Forderungen findest du auf klimavolksbegehren.at/

#klima #wandel #austria #voicesofclimatechange

mudhenn teilte

Warum fördern wir so etwas?

Jobs mit sehr fraglichen Zukunftsaussichten, in einer Branche, die allen Klimaschutzbestrebungen zuwiderläuft. Mit 600 Millionen Euro könnten wir wirklich nachhaltige und regionale Jobs schaffen, könnten Zugstrecken ausbauen, aufgelassene Nebenstrecken neu beleben und vieles mehr.

Es gibt so viele gute Pläne, Ideen und motivierte Menschen, die wirklich wissen, was unsere Gesellschaft und Wirtschaft braucht. Hören wir ihnen zu und machen reale Politik, statt parteipolitische Realpolitik.

So geht Wandel. So geht Zukunft.

#wandel #klima #aua #bahn

mudhenn teilte

Hab ein kleines Datenschutz-Tool gebaut: Mit träcktor.de kann man in 2 Minuten Entfernungs-Anschreiben und Beschwerden gegen Websites mit unerlaubten Trackern generieren. Damit der Datenschutz genauso smart skaliert wie unsere Daten in den Werbenetzwerken 😎träcktor.de/

mudhenn teilte

Wo ist der Plan?
Österreich hat einen der niedrigsten Sätze an Arbeitslosengeld in Europa.

Durch Corona und die erratische Krisenwirtschaftspolitik der türkis-grünen Regierung stehen jetzt über eine halbe Millionen Menschen völlig ohne Job und Einkommen da. Sie müssen mit knapp über der Hälfte ihres letzten Einkommens überleben. Wie das gehen soll, kann sowieso niemand mit Herz und Verstand erklären.

Jetzt wäre die Chance gewesen, dieses System zu ändern und zumindest die Sätze auf das Niveau anderer, reicherer Staaten zu bringen. Doch stattdessen werden Erwerbslose mit einer Einmalzahlung abgespeist, von der die meisten nicht mal eine Monatsmiete kalt zahlen können.

Für über eine halbe Million Menschen nur ein Bruchtteil dessen, was einem klimazerstörenden Konzern nachgeschmissen wird.

Das ist Politik ohne Plan und Herz.

#derwandel #austria #systemchange #grundeinkommenjetzt!

mudhenn teilte

Nirgends in der Europäischen Union ist das Glasfasernetz so schlecht ausgebaut wie in Österreich. Lediglich 1,9 % der Haushalte haben einen direkten Anschluss. Zum Vergleich: In unserem Nachbarland Slowakei liegt dieser Wert bei 26,5 %. Und das nicht erst seit gestern, wir hinken der internationalen Entwicklung seit Jahren hinterher.

Während unsere Bundesregierung für den Start des 5G-Ausbaus in Städten die Werbetrommel rührt, haben breite Teile der (Land-)Bevölkerung derart schlechte Verbindungen, dass einfache Youtube-Videos die Leitungen an ihre Grenzen bringen.

Mehr unter: derwandel.at/schlusslicht-oest #austria #wandel #ftth #needforspeed

mudhenn teilte

100.000 Polizistinnen tolerieren Rainer Wendt als als ihren Gewerkschaftsvorsitzenden.

SO schlimm ist es.

mudhenn teilte

Im Fediversum tummeln sich Coder*innen, Katzen-, Hunde-, Kaninchenliebhaber*innen, Techniker*innen, Geschlechter(Identitäten) jeder Art, Angeschlagene, Gesunde, Engagierte, Politisierende, Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Schaffende und noch viele viele mehr. Und fast alle kommen klar miteinander. Also. Ich finde das beeindruckend.

mudhenn teilte

Scheinbar organisiert sich in #4chan gerade eine Bande, die unter dem Motto #Pridefall im #Pridemonth ab 1. Juni #LGBTQI+ Menschen beleidigen, belästigen und doxen möchte.
Keine Ahnung ob das Fediverse oder einzelne Instanzen ein Safe Space sein können oder ob sie auch betroffen sind. Man mobilisiert wohl zu #Twitter, #Facebook und Co.

Passt auf euch auf, seid vorsichtig mit euren persönlichen Daten, bleibt solidarisch!

Keine Trolle füttern, Hater blocken und ignorieren.

mudhenn teilte

Rassismus, kostenloses eBook 

Der dtv Verlag bietet das eBook von James Baldwin's "Nach der Flut das Feuer" (The Fire Next Time) bis zum 11.06. kostenlos zum Download an
dtv.de/buch/james-baldwin-nach

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.