Folgen

Ich überlege mir einen neuen anzuschaffen wo Ubuntu drauf soll. Wo gibts Listen mit gut kompatiblen Modellen?
Oder persönliche Empfehlungen sind natürlich auch gut. Muss nicht viel können, kein Gamen oder so, evt. Minecraft oder sowas.

@minino ich hab ein Dell Precision 5520 und benutze Linux Mint. Geht seit Jahren super, ohne probleme und alle verbaute Hardware wird unterstützt

@minino kauf dir vielleicht ein gebrauchtes #Thinkpad der X oder T Reihe (nicht die anderen Reihen). Wie gut Minecraft darauf laeuft weiss ich nicht, eher etwas niedrigere Einstellungen, weil Minecraft doch ein bisschen was braucht an Power.
Auf ebay kannste Thinkpads kaufen, denke #X240, #X250, #X260 oder #T440, #T450, #T460 sind gerade die Modelle, die vom Preisleistungsverhaeltnis am besten sind. Wenn du guenstig #X270 oder #T470 bekommst ist natuerlich auch gut.

Vor allem sind diese Modellreihen zu empfehlen, weil sie historisch gute Qualitaet hatten (wie das jetzt bei den neueren Modellen ist wird noch drueber diskutiert, hat aber nachgelassen) aber vor allem, weil auf ebay immer groessere Mengen verkauft werden, die von Businesskunden kommen und nach wenigen Jahren ersetzt werden.

@minino oh, vielleicht sollte der ja auch neu sein und nicht gebraucht? :D

@pinkprius
Danke 1000. Ob gebraucht oder neu spielt nicht so eine Rolle, hauptsache nicht zu teuer.

@minino @pinkprius Hier nochmal ein explizites Upvote für ein gebrauchtes #Thinkpad - darf sogar wirklich alt (X230, W520) sein, wenn du es mit RAM und SSD bis zum Anschlag vollmachst, rauchst du damit und #GNU / #Linux immer noch jedes Macbook zum Frühstück in der Pfeife. Für 1/3 des Geldes oder weniger. Inklusive #Steam. Und nachhaltig ist es auch, denn die grünste Hardware ist die, die gar nicht produziert werden muss. Wie ein Vintage Muscle Car mit Biosprit :-)

@macprofreak @minino Ich hab mir Dezember 2020 als Linux Einsteiger das InfinityBook-Pro-14-v5 gekauft. Das beste Feature ist das Gewicht (1,4kg).Aber mit dem Wissen, das ich durch 4 Wochen Linux schon schon habe, wäre ich preis-leistungsmäßig so viel besser mit einem zb ThinkPad gefahren :mastosob: Naja, es sieht halt aus wie ein Macbook, falls das jemand braucht :mastoface_with_rolling_eyes:

@minino Jeder mittel- oder preisgünstige Windows-Laptop sollte Ubuntu einwandfrei ausführen. Ich benutze einen billigen 250-Dollar-Dell mit Linux Mint, mit dem ich ziemlich zufrieden bin.

@GoatsLive @minino das ist so nicht richtig. Neben Hardware die der Linux Kernel nicht unterstützen kann gibt es auch gerade bei neuen günstigen OS locks, sodass man hier ohne weiteres kein anderes Betriebssystem aufspielen kann (Erfahrung einer Linux Install Party)

@benz @minino
Ich habe das nicht gesehen, aber es überrascht mich nicht. Zum größten Teil verwende ich Legacy-Boot und kaufe normalerweise Hardware, die früher geleast wurde. Normalerweise i5- und i7-Maschinen.

@minino ich habe auf der Arbeit ein HP EliteBook 840 G6 auf dem ich Fedora nutze. Mir ist nur der RAM mit 8GB zum Arbeiten etwas zu klein dimensioniert. Die Seite linux-hardware.org hatte mir bei der Entscheidung geholfen.

@minino Dieser HP wird bis auf bluetooth voll Unterstützt wenn du die Intelgrafik nimmst und nicht die auch verbaute Nvidia hast du auch ca 10 Stunden Akku Laufzeit ansonsten 2,5

@minino Ich kann die Acer Swift-Reihe empfehlen. Hab zwei davon eingerichtet (unteres, mittleres Budget) und es lief alles out of the box. Für Vielschreiber sind aber die Tasten nicht so toll.

@minino @viennawriter Neu-neu oder vielleicht einfach ein gebrauchtes Thinkpad X-Reihe?

@minino Hier auch noch mein Senf zum Thema: Alles, was Business-Notebooks herstellt, ist gut zu gebrauchen. Ich hatte hier bis vor kurzem ein ThinkPad A30 (von 2002, ohne Scheiss) mit Lubuntu 16.4 im Gebrauch und jetzt ein T450. Treiber finden sich auf der Lenovo-Seite, falls gewünscht. Dann noch ein Dell und ein Acer Netbook - alle mit Lubuntu, weil der Desktop so schön aufgeräumt ist.
Ich bin glücklich damit und mein Familien-Wartungsvertrag ist auch ausgelaufen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.