Folgen

In eigener Sache: Bitte beachtet, diese Instanz soll ein angenehmer Ort sein.

Verschwörungstheorien zu Covid-19 soll hier keine Bühne gegeben werden.

Wie einige vielleicht schon bemerkt haben, gehe ich seit kurzer Zeit strikter gegen Accounts, die Verschwörungstheorien und Verharmlosungen in besonderen Bezug mit Covid-19 vor und weise darauf hin, dass ich Stummschaltung/Löschung der betroffenen Accounts durchführe.

Ich gehe hierbei so faktenbasiert und fair wie möglich vor.

@martinmuc Sehr gut zu wissen, dass ich mich auf dem richtigen Server registriert habe.

Nicht nur das Löschen ist lobenswert, sondern auch die klare Aussage, die eine klare Abgrenzung zu "achso harmlosen Verschwörungstheorien" aufzeigt.

Top :mastodance:

@martinmuc Sehr gut so! 👍 Mastodon darf kein zweites Telegram werden!

@martinmuc
hat sich @throgh jetzt durchgesetzt?

Wer legt für andere fest, was die nicht sehen dürfen?
Mit Verschwörungstheorien ist das schwierig weil erst mal alles
was nicht Konsens ist als Verschwörungstheorie gilt.
Und dann sind die Meinungen ja nicht weg, sondern
nur nicht sichtbar.
Ich möchte schon sehen wie viel Elend so unterwegs ist,
damit ich dann nicht überrascht bin das es so was gibt.
Ich fand die Regel
"Leute macht selbst sperren/Stummschalten was euch stört" klasse.

@martinmuc Danke für deine Arbeit und die klare Kommunikation dazu.

@martinmuc Schade, das ist ja blöd, ich suche grade einen Ersatz für Facebook für eine Bande von Gegnern der Massnahmen gegen Covid, also Leuten die viel über das Thema reden werden. Dann sind wir hier falsch, richtig?
Die meisten Mitglieder der Basisdemokratischen Partei die Basis. Viele Grüsse trotzdem^^

@crisfriri Hallo,
ja, da müsstet Ihr Euch einen anderen Server suchen, oder auch einen eigenen Server aufsetzen.

@Psychoterror
@martinmuc
Hier gibt auch keine free speech. Such weiter. Tschüss

@martinmuc
Bin überaus neu hier und sehr froh dass hier gleich zu lesen- bestätigt meine Entscheidung. Danke

@martinmuc Ich möchte mich bei dir bedanken, dass du diese Istanz aufgesetzt und allgemein zu verfügung gestellt hast.

Wenn es mir gelingt, werde ich einen Telegram-Kanal nach Mastodon (hier) umsiedeln. Wer weiss, ob es nicht neue Nutzer und Nachahmer geben wird.

Weil wir knapp dabei sind: ALLES GUTE ZUM NEUEN JAHR:

@martinmuc
Also im Sinne von alles Verschwörungstheorie was nicht Merkel, Söder, RKI konform?

@martinmuc Was sind denn "Verschwörungstheorien zu Covid-19"?

@martinmuc
die mangelnde Übersterblichkeit in Bezug zu Covid-19 soll dann hier nicht diskutiert werden?
Wäre dass schon unerwünscht?

@martinmuc Danke dafür. Mir haben sich gerade beim Lesen von nexusplasma & ginnie die Fußnägel hochgerollt.

@martinmuc Ich danke Dir. Wären nur mehr so klar und engagiert, dann gäb es nicht so viel Hetze und Verachtung.

@martinmuc Dann dürftest du überhaupt nicht sperren, sondern, darüber eine Diskussion anfangen. Doch mit den Speeren geht es wohl einfacher nur nicht fair dazu. Fideblock gehört genauso dazu. Wird nie eine andere Meinung aufhalten. Darunter tummeln sich dann die sogenanten #Verschörungstheroretiker. Kann nicht alle darunter setzen. Ich denke das es den Virus gibt. Doch werde ich mich nicht impfen lassen. Bin ich jetzt auch ein #Verschwörungstheoretiker ? Wie gesagt man sollte alle Akzeptieren

@carrabelloy . Wenn Du mit jedem das diskutieren anfangen möchtest, der seine Verschwörungstheorien ablässt, dann bitte, sehr gerne. Meine Erfahrung, dass da außer Beleidigungen meist nicht viel rum kommt. Das führt leider zu nichts.Ich kann auch nicht jeden Tröt prüfen und dann auch noch das disktuieren anfangen. Das wäre ein Fulltimejob.Ich sehe das eher in der Gemeinschaft, also alle sind aufgefordert mit den Personen zu diskutieren und ein Gegengewicht zu stellen. Nicht der Serverbetreiber.

@martinmuc Dennoch setzt du mit Strafmaßnahmen an & daher werden alle mit unter Generalverdacht gestellt. Was wir bei den normalen Netzwerken sehen. Zudem muss man anfangen zu selektieren. Natürlich nicht mit Q-anen oder wie Sie heißen werden. Denn was passiert eigentlich, denen man die Stimme verbietet, das kann nichts Gutes bedeuten, was wir in der Politik sehen. Ich meine, jede Ansicht muss seine Möglichkeit gehört zu werden. Nicht weil es einem Teil nicht passt. Siehe Asylanten Flüchtlinge🤔

@carrabelloy Ich bin anderer Meinung, ich setzte niemanden unter Generalverdacht, sondern mache die Serverregeln die hier gelten,eindeutig klar. Das tolle am Fediverse ist ja, wenn einem die Regeln nicht gefallen,kann man auf den nächsten Server weiterziehen. Eventuell ist das auch für viele ein Grund, warum sie auf diesem Server sind. Weil das Thema klar angesprochen ist. Das war auch nicht immer so. Ich gebe Dir schon Recht, dass es wirklich sehr schwer ist,dass man keine Stimmen verbietet./1

@carrabelloy Ich habe auch nichts gegen eine sinnvollen Umgang mit dem Thema, aber wenn nur Parolen abgelassen werden, teilweise ohne Fakten/Hintergrundsprüfung und auch ein Aufhetzen stattfindet, über einen Server der unter meiner Verantwortlichkeit läuft, dann sehe ich nur diese Möglichkeit, die Accounts zu sperren.

@martinmuc Hast du mal einen Blick auf @.nexusplasma deiner Instanz geworfen? Ich würde schon alleine das wohlwollende Verbreiten von Reitschusterkram als verschwörungsideologischen Content werten.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.