Angehefteter Beitrag

Wenn wir uns von der Idee der Vermeidung des Todes um jeden Preis treiben lassen, bleibt vom Leben nicht mehr viel übrig. Alles, was Lebendigkeit ausmacht, ist mit Gefahr fürs Leben verbunden. Wir müssen unsere Endlichkeit und unsere Sterblichkeit zunächst und als erstes akzeptieren. Sodann müssen wir, muss jeder Einzelne sich fragen, wofür es sich zu leben lohnt und wofür sich auch das Risiko, zu sterben, lohnt.

nachdenkseiten.de/?p=79336

Frohe Weihnachten!

Angehefteter Beitrag

Die linke Seite der Gesellschaft vergeudet ihre Energie in antinationalistischen Spektakeln, während jene Kräfte, die den Nationalismus wie den Antinationalismus nur als austauschbare Wege benutzen, um von ihren die Menschheit bedrohenden Egoismen abzulenken, unhinterfragt und unangetastet bleiben.

Weihnachtszeit ist Nachdenkzeit.

Angehefteter Beitrag

"Es gibt nur einen Weg"

Wow, der US-amerikanische Staatsbürger Albert Einstein war offenbar schon 1953 linker als die heutige deutsche Linkspartei zusammen! Was für eine coole Socke!

infosperber.ch/gesellschaft/ei

Angehefteter Beitrag

Nicht, dass das nicht schon lange bekannt ist. Doch als Allgemeinwissen kann man es in Deutschland - dank der hiesigen Medien - wohl nicht bezeichnen.
berliner-zeitung.de/wirtschaft

Zeige Konversation

Es ist exemplarisch, wie viel dieser Text an Gewalt (offener und struktureller) nicht versteht und falsch einordnet.

Es existieren so unglaublich viele Klischees, die stereotyp wiederholt werden und die zugleich sehr schlechte Beschreibungen/Einordnungen des Geschehens sind.

Mein Fazit: Was viele Menschen derzeit am allerwenigsten verstehen, sind sie selber. Von mir aus auch "Die Logik des Körpers/des Körperlichen".

spiegel.de/psychologie/russlan

(ich kann das sehr gern auch detailliert...

Die ideologiefreie Chefdiplomatin eines Landes. - Vor dieser Frau verneige ich mich voll Ehrfurcht und Respekt! Was für ein Kontrast zur deutschen Besetzung!

Besonnen und empathisch redet sie mit dem ideologischen Eiferer, der sich Journalist nennt, so geduldig wie mit einem Kleinkind. Und diese Position nimmt jener auch ein, als Abgesandter einer raufenden Spielplatz-Horde, der einen 'Erwachsenen' mit suggestiven Formulierungen auf die Seite seines Clans ziehen möchte.

zdf.de/nachrichten/heute-journ

Mit Techniken der können faschistische Ideologien in der Bevölkerung hoffähig gemacht werden. Sie können aber auch benutzt werden, um Ideen, die eine akademische Minderheit für progressiv hält, der Masse von Menschen als alternativlos darzustellen.

Viele Menschen werden sagen, dass hier ein guter Zweck das Mittel heiligt. Nur wenige spüren, dass unabhängig von den Inhalten die Anwendung von Techniken der Diskurshoheit einen antidemokratischen Missbrauch von Medienmacht darstellt.

"... denn wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen." (Matth. 26, 52)

Und wer täuscht, der wird ein Opfer von Täuschung.

Many more people are likely to die of famine and economic disruption than on the Ukrainian battlefield. Dafür ist der Krieg nicht die Ursache, sondern er wird dafür zum Anlass gemacht.

Das Verhalten der EU gleicht einem Kind auf dem Schulhof, das geschubst wird und sich gleich darauf mit Schwung auf das Pflaster fallen lässt, andere Kinder mitreißt, sich dabei das Knie aufschlägt und dann laut schreiend auf den Schubser zeigt.

Dieser infantile Schrei "Der war's!" ist bekannt und ermüdend.

In einer Stadt, in der ein Mafiakrieg tobt, könnte mir eine Mitgliedschaft etwa bei der Cosa Nostra deren Schutz gegen Camorra-Angriffe garantieren. Freilich hat dieser Schutz einen Preis: über mein Vermögen und meine Freiheit verfügt nun die Cosa Nostra. Viel wichtiger aber: Meine Cosa-Nostra-Mitgliedschaft schützt mich vor der Cosa-Nostra selbst und deren Übergriffe. - Zumindest einstweilen.
Heureka:
Also darum finden momentan einige Länder im Westen eine NATO-Mitgliedschaft so attraktiv. 💡 🙏

Propaganda funktioniert wie Mode. Menschen suchen Akzeptanz, und sie erreichen diese durch Nachahmung und Konformität, was sowohl zu Gruppendenken als auch zu Mode führt. Überzeugungen, einschließlich politischer, sind wie Mode, Einzelpersonen übernehmen die Gruppenideen und tragen sie, als wären sie ihre eigenen.

Überzeugungen werden nicht durch den Intellekt übernommen, sondern durch Konformität mit der Gruppe. Wo dieser Weg der politischen Willensbildung vorherrscht, ist Demokratie schwach.

Frage:
Was wurde in Europa vor Talgkerzen und Wal-Tran verwendet?

Antwort:
Elektrizität.

Ob Klima, Covid, Ukraine -
das schwören wir mit ernster Miene:
Ja, wir schränken uns jetzt ein,
dann können wir's nicht gewesen sein
und uns're Herzen bleiben rein.

😀 😅 😀

Oh das ist eine wunderbare kleine Geschichte vor dem Schlafengehen. Sie zeigt, wie dumm es ist, sich wegen unterschiedlicher 'cor beliefs' gegenseitig zu beleidigen. 😀

theoatmeal.com/comics/believe

Das Wochenende bietet Zeit, sich eine umfassendere Übersicht über die Situation zu verschaffen. Die Mühe wird durch einen weiteren Horizont belohnt.
monthlyreview.org/2022/05/01/n

Für Resilienz ist es ein Muss, das Bedürfnis nach sofortiger Befriedigung zu überwinden.

- Auch ein Aspekt...

“Sovereignty” is bullshit, a vapid idea that Europeans selectively apply to “nations” that they want to use as strongholds to wage aggression against their enemies. No one talks about Syria’s sovereignty. Or Iraq’s sovereignty. Or Libya’s sovereignty. No, only places like Ukraine and Taiwan, fake countries that Europe uses to house weapons and threaten their enemies. It’s not even hypocrisy, it’s just blatant white supremacy.

readingjunkie.com/2022/05/23/i

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.