Angehefteter Beitrag

Nach (mehr als fünf) Monaten der Inaktivität bei Mastodon bin ich wieder an Bord! Das Fediverse ist doch zu interessant, um es einfach zu vergessen.

~~~~~~~~~~

After (more than five) months of inactivity on Mastodon, I'm back on board! The Fediverse is too interesting to just forget about it.

Angehefteter Beitrag

Hallo zusammen! - Ich bin Irene, 1970 geboren und seit einigen Jahren Cross-Dresser. Ganz neu bin ich hier nicht auf Mastodon - ich hatte schon mal ein Profil... Dies hier ist ein zweiter Versuch, jetzt auf einer deutschsprachigen Instanz.

~~~~~~~~~~

Hello everybody! - My name is Irene, born in 1970 and I have been a cross-dresser for several years. I'm not really new here on Mastodon - I already had a profile... This is a second try, now on a German speaking instance.

Irene teilte

Schönen verschneiten guten Morgen,

wo gehen die Farben der hin?

Ich wünsche dir einen Tag mit Freude am

heute kein

Nach (mehr als fünf) Monaten der Inaktivität bei Mastodon bin ich wieder an Bord! Das Fediverse ist doch zu interessant, um es einfach zu vergessen.

~~~~~~~~~~

After (more than five) months of inactivity on Mastodon, I'm back on board! The Fediverse is too interesting to just forget about it.

Irene teilte
Irene teilte

Wenn man die Blümchen auf dem Balkon gießt und die Wassertropfen hängen bleiben ❣️ 😊

Irene teilte
Irene teilte

I know it's a strange composition but I quite like this 😊

Ich war gestern, am 27.06. dort... Und nach der Ausstellung sowie einem Snack in der Düsseldorfer Altstadt hat meine Begleitung diesen Schnappschuss von mir gemacht.

Zeige Konversation

"Journey Through A Body" heißt eine in der Kunsthalle Düsseldorf, die noch bis zum 01.08. zu sehen ist. Zu erleben sind Arbeiten von sechs Künstler*innen, die sich Gedanken über ​, ​en und ​en machen. Sehenswert!

Künstler*innen: Kate Cooper / Luki von der Gracht / Tschabalala Self / Cajsa von Zeipel / Christina Quarles / Nicole Ruggiero

kunsthalle-duesseldorf.de/auss

Irene teilte

Sommer... Sonne... Liegestühle... Was jetzt noch fehlt ist ein romantischer Blick - zum Beispiel auf die ​, dem sog. ​, auch bekannt als "der längste Parkplatz des ​s"!

Diesen romantischen Blick ermöglicht - noch bis zum 11. Juli - ein "temporärer Ort der Erholung im Zentrum der Stadt ​" namens "Zur schönen Freiheit". Mit etwas Glück erlebt man auf der schönen Freiheit auch ein Konzert, eine Lesung oder eine Yogastunde.

schoenefreiheit.de

Irene teilte

Die TorTour de Ruhr ist mit 230 Kilometern einer der längsten Nonstop-Läufe Deutschlands. Das Rennen findet alle 2 Jahre statt, das nächste mal am 04.-05. Juni 2022 (aufgrund von Covid-19 zweimal verschoben). Immer entlang der geht es: Von der Quelle im tiefsten Sauerland quer durchs bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg - die TorTour de Ruhr folgt 1:1 dem ‍.

tortourderuhr.de/

Irene teilte
Irene teilte

Mein Jobsuche-Profil.
Ich biete:
+ Linux-Admin-Kenntnisse auf Senior-Level (>20 Jahre Erfahrung)
+ Erfahrung in IT-Security (ehem. ISB)
+ selbständige Arbeitsweise und Hands-On-Mentalität

Ich bin nicht:
- jung, dynamisch, agil, überkommunikativ

Ich suche:
+ Job im o.g. Bereich. Gerne ein Betrieb mit Engagement im sozialen oder ökologischen Bereich.

Ich suche nicht:
- einen Job, der den neuesten Trends hinterher rennt und sicherheits-/datenschutztechnisch fragwürdige Tools nutzt

Irene teilte

Auch wenn das vielleicht ungewöhnlich ist, aber ich versuche es Mal, weil ich denke, dass man hier vllt auch KMUs erreicht, die man sonst nicht finden würde.
Ich suche im Rhein Main(F/Wi/Da/MZ) und Rhein Nahe (Ma/Lu/Kh/Wo/Bin) Gebiet eine Stelle für mich als Automatisierungsingenieur mit Schwerpunkt Inbetriebnahme und Automatisierung mit LabView und Beckhoff TwinCat (ähnlich Siemens Tia Portal u.Ä) für den Sondermaschinen- und Prüfstandsbau. 15 Jahre Berufserfahrung in diesem Gebiet 😉

Was habe ich eigentlich vor - auf den Tag genau - zehn Jahren gemacht? Die Frage kann ich beantworten, weil ich in dieser Zeit sporadisch ein Tagebuch geführt habe! (Teil 18)

~~~~~~~~~~

Der Tagebucheintrag vom 18.06.2011 beschreibt einen Traum, den ich in den Morgenstunden dieses Tages hatte. Ein sehr positiver Traum voller Symbole und Bilder, wie einem Riesenrad, einer überfüllten Kneipe und einem schönen Vogel.

Das Foto von mir ist vor genau einer Woche am 06.06.2021 entstanden. - Endlich wieder draußen als Irene! Das erste Mal nach der 3. Welle. Ihr seht mich in der Wohnung einer Freundin. Davor waren wir in einem Café gewesen.

~~~~~~~~~~

The photo of me was taken exactly one week ago on 2021-06-06. - Finally outside again as Irene! The first time after the 3rd wave. You see me in the apartment of a friend. Before that we had been in a cafe.

Irene teilte

Heute beim Kräuter sammeln noch ein bisschen fotografiert und ich bin mit den Ergebnissen sehr sehr glücklich. 📸

Was ist das für eine Vogelart? Weiß das jemand? - Das Gefieder ist überwiegend anthrazit und glänzt metallisch. Der Schnabel fällt im Kontrast dazu sehr auf: Leuchtend rot mit einer weißen Spitze.

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.