Angehefteter Beitrag

Intro: Moin :-) Ich nenne mich »Gilou« [sprich: ʒilu], bin ~40 Jahre alt, verheiratet. Ich bin neu im Fediversum. Ich bin ein Furry; ein Fan anthropomorpher Fantasie-Wesen (zur Erinnerung: Wesen wie z.B. in »Robin Hood« von Disney). Das Furry-Fandom ist eine Subkultur, die es schon seit vielen Jahren gibt. Mein Heimatserver ging vorhin in die Knie; ich bin hier gestrandet. Ich bin neu hier. Seit gestern Abend raus dem »Vogelkäfig«, hinein ins Fediversum :) Freude.

Der Satz den ich in meiner Kindheit am öftesten gehört habe, von allen Erwachsenen: "Du darfst dich nicht so abkapseln!"

Tja, nun bin ich selbst erwachsen. Das stimmt nicht! Lasst mich doch, wenn ich "alleine" glücklicher bin. Ich habe ein Sozialleben. Es ist nur anders, irgendwie loser eben. Zu viele Kontakte stressen mich, und zu den meisten Menschen habe ich keinen Draht. Dennoch kann man freundlich zueinander sein.

MANCHE MENSCHEN SIND EBEN GERNE FÜR SICH.

Wohnungsgesuch für Rollifahrerin, 2 Erwachsene, keine Kinder, keine Haustiere, beides ruhige, introvertierte Menschen.

Vollständiger Text im Original-Tröt meiner Frau:
troet.cafe/@nici/1082952260027

Also dann, auf geht's: FEDIVERSEPOWER!

Danke für's Teilen <3


Liebe Trötgemeinde,
ich habe eine Mammutaufgabe und wo wäre die besser aufgehoben als hier.
Mein Mann und ich suchen eine Wohnung, die stufenlos erreichbar ist.
Positiv: wir suchen in ganz Norddeutschland, wir sind sehr ruhige Zeitgenossen, Nichtraucher, ohne Tiere und Kinder.
Schwierig: meine Behinderung verschlechtert sich, bis ca. Ende nächsten Jahres müssen wir etwas stufenloses gefunden haben.
Die Miete muss auf Sozialamts-Niveau sein.
Bitte sehr gern teilen.
.-H.

Das Gefühl, wenn jemand sich wirklich aus tiefstem Herzen freut, nur weil er oder sie dich sieht, ist ein wunderbares Gefühl.

Umso stürmischer es im Außen wird desto wichtiger sind innere Ankerpunkte.

Aus dem Negativ entwickelt man ein Positiv, ein fertiges Bild.
Kann man durchaus auch anderweitig anwenden als nur in der Fotografie :blobcatcamera:

Nur noch 3x freuen, dann ist das Jahr auch schon wieder rum …

Die Braut ist gefangen.
Sie ist in Schleierhaft.

Was wäre, wenn morgen alles neu beginnt?

Die Existenz von Wacholder impliziert die Existenz von Müdeyounger.

Zwischen den Zeilen lesen.
Zwischen den Worten hören.
In den Augen sehen.

Das macht diesen besonderen Menschen aus.

Non, je ne retröte rien, non, je ne retröte rien 🎶

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.