Und wieder grottenschlechte IT-Gesetzgebung völlig unfähiger Politiker, die die Integrität informationstechnischer Systeme untergräbt: heise.de/news/Bundestag-Pflich - noch mehr davon ist in der Mache ... @digitalcourage #Passwortschutz

Folgen

@mgw

Oh man ist DAS ein schlecht zusammengestümpertes Gesetz.

Aber eines hilft (wahrscheinlich auch langfristig): DEZENTRALISIERT EUCH! Und das heißt unter Umständen: Eigene Server aufsetzen! Denn es mag ja eine Pflicht geben die ganzen Daten heraus zu geben und sogar unaufgefordert und aber man muss sich noch immer nicht selbst belasten!
Ergo: Wenn man sein eigener Dienstleister ist muss man diese ganzen Pflichten nicht erfüllen.

INAL

@digitalcourage

@deusfigendi @mgw @digitalcourage Zumindest ist dann eine unbemerkte Abfrage schwierig. Und ich kann mein Passwort schneller ändern als das Fax zum Senden braucht... 😎

@deusfigendi aber nicht jeder hat lust und zeit einen eigenen server aufzusetzen und dazu auch noch das basiswissen anzueignen 😃 wobei es genug helfendene hände gibt, die einen unterstützen können.

@mgw @digitalcourage

@gse
Ja leider.

Mache ich ja auch nicht in allen Bereichen.
Mein jitsi und meine Cloud hoste ich selbst, Diaspora und xmpp bei Freunden, Mastodon bei "irgendeinem Public Server" und meine E-Mails bei einer Firma.

Aber alle, die nicht ich sind müssten Daten über mich herausgeben (jedenfalls verstehe ich das so). Ich habe gar keinen Bock das alles selbst zu machen, aber so ein Gesetz nötigt einen quasi dazu.

@deusfigendi @gse
Sowas kann das eigene Hosten vereinfachen und vielleicht mehr Leute dazu bewegen:

1 Ubuntu für 1 Zweck
t3n.de/news/ubuntu-appliance-c

@deusfigendi @mgw @digitalcourage Aber wenn ich meine Daten / Dienste jetzt z. B. bei Netcup selbst hoste, kann der Hoster dann nicht gezwungen werden die Daten raus zu geben?

@deusfigendi @Xystel @digitalcourage Neben dem "Hasskriminalitätsgesetz" ist die Erweiterung des Telekommunikationsbegriffes und ein Geheimdienstgesetz beides zur massiven Erweiterung der Abhör- und Cyberspionagemöglichkeiten im Gesetzgebungsgang.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com Adressen angenommen werden. +++