So jetzt mal wieder bei meiner Bank unbeliebt gemacht ... bin ja auch Böse...
Drängen mich nun die komische Banking Tan ab zu installieren und bieten das nur für Gockel und Apfel an ... gleich mal nachgefragt wo die links zu Linux on Handy, F-Droid, oder notfalls noch die App Gallery von Huawei sind ... man darf gespannt sein - wobei ich die Antwort ja schon meine zu kennen .. Böser Bursche ich bin 😂

@zwovierzwo

Ich befürchte, das "sanfte" Zwingen in die beiden großen Ökosysteme und in digitale Umsetzungen (Apps) wird noch deutlich zunehmen. In Deutschland kommen ja jetzt ePatientenakte, eRezept, ePerso usw. In anderen Ländern sieht es ähnlich aus.

Wer da nicht mitspielt, der wird wohl bald deutliche Nachteile zu spüren bekommen.

Aber natürlich ist das Ganze ja nur "zum Wohle der Bürger". 😉

@almn76
nun nicht wirklich - gibt ja noch alternativen - aber da muß man dann die Kartenleser kaufen. Das sehe ich bei den Monatspreisen fürs Konto nicht so richtig ein.

Nun die ganze E-Geschichten gehen aber nur wenn man ein entsprechendes Handy hat ... ansonsten sollen sie mir das per Email schicken *verschlüsselt*

Nun und den E-Perso gibt es ja schon länger hab ich nie aktivieren lassen - ansonsten gibt es ja starke Magneten oder ne Mikrowelle 😜

@zwovierzwo

Der ePerso ist die ab dem kommenden Jahr verfügbare digitale Identität, gespeichert in einem Sicherheitschip auf dem Smartphone.

Auf die ePatientenakte wirst Du (ab 2022?) nur per App (Android/iOS Smartphone) zugreifen können. Terminals in den Räumen der KK sind ausdrücklich nicht vorgesehen.

@almn76
Ich sag ja ... Mikrowelle oder Magnete ... außerdem soll es das soweit ich weiß erst am Mitte 2021 geben und bis dahin hab ich irgendwann vorher meinen Paß verlegt und brauche einen neuen 😉

Tja wenn ich dann kein solches Smartphone hab? Oder überhaupt kein Handy - ist ja nicht verpflichtend ein Handy zu haben ... und auch mal davon abgesehen angenehm - man muß ja nicht ständig und überall erreichbar sein 😉

@zwovierzwo

"sanfter" Zwang 😉

öffentlich kommuniziert als "Verbesserung des Services am Bürger" und "Gesellschaftsfortschritt" ... und diesem willst Du Dich doch nicht entgegenstellen, oder? 😉

@almn76
Klar - aus dem Grund nutze ich auch kein Windows mehr nur noch Linux und eigene offene DNS Server. Ebenso keine Google und eigene Email Server 😉

Der nächste Schritt ist ein Tor Proxy - welchen den ganzen Netzwerkverkehr bekommt und mein Handy dann per VPN übers Heimnetz ins Internet über den Tor läuft ... (wie gesagt demnächst - der Herbst und Winter gibt mir die Zeit dafür) 😂

Folgen

@zwovierzwo

So weit bin ich noch nicht. Aber:

und ja
Windows nein

Google ja, aber eingeschränkt
Open Source Software soweit möglich
Messaging /
SNS

möglichst keine Cloud-Angebote und lokale Datenspeicherung

möglichst wenige Vertragsverhältnisse

Ich denke, ich bin auf einem guten Weg ... 😊

@almn76
Das klingt alles sehr gut 👍🏻
Mache ich genauso mit eigener cloud und eigenem Internet Server 👍🏻

Als Google Ersatz teste ich gerade metager.de und messenger hab ich einen eigenen Xmpp Server und bin nich dabei einen Server für matrix (elements) aufzusetzen. Auf einem Pi und einigermaßen schnellen Internet Zugang ist sowas ja möglich 😜

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.