Neuere anzeigen

 - 𝗪𝗶𝗿 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗱𝗶𝗲 𝗪𝗮𝗵𝗿𝗵𝗲𝗶𝘁: Tadellos inszeniert und gut gespielt, ist die strukturierte Nacherzählung gelungen & wichtig. Doch die dramaturgischen Längen machen den Film schwerer zugänglich, als er sein müsste. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2227

In seiner Dokumentation 𝗔𝘁𝗼𝗺𝗸𝗿𝗮𝗳𝘁 𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿 beleuchtet Carsten Rau die Zweischneidigkeit der Technologie. In unserer Kritik klären wir, weshalb sein Beitrag in jedem Physikunterricht verpflichtend gezeigt werden sollte: treffpunkt-kritik.de/?id=2232

 - GEGEN JEDEN VERDACHT: Nicht nur mit toll besetzt und mit vielen Schattierungen erzählt, ist das Drama spürbar lang und orientiert sich im Mittelteil inhaltlich neu. Trotz starker Momente auch zäh. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2231 @StillwaterMovie@twitter.com

Endlich kommt die lang erwartete Verfilmung des Science Fiction-Klassikers von in die Kinos. Worauf sich Genrefans bei der Adaption einstellen dürfen, verrät unsere Kritik, natürlich ohne Spoiler : treffpunkt-kritik.de/?id=2233

Die Actionkomödie KILLER’S BODYGUARD ist mit @VancityReynolds@twitter.com, @SamuelLJackson@twitter.com und @SalmaHayek@twitter.com nicht nur namhaft besetzt (ganz zu schweigen von ), sondern auch überraschend unterhaltsam für das richtige Publikum. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2228 @HitmanBodyguard@twitter.com

Neue Reviews sind eingetroffen zur lang erwarteten SciFi-Verfilmung von durch und der Dokumentation 𝗔𝘁𝗼𝗺𝗸𝗿𝗮𝗳𝘁 𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿, in der die Zweischneidigkeit der Technologie beleuchtet: goo.gl/pxuo @dunemovie@twitter.com

Zur -Diskussion ein Resümee der kapitalorientierten Marktwirtschaft (seit 16 Jahren unter aktuell Regierenden): Straßen marode, ÖPNV kaputtgespart, Digitalisierung unzureichend, Schulen baufällig, Krankenhäuser privatisiert & überlastet etc. Klingt nach Erfolgsrezept.

In SECHS TAGE, SIEBEN NÄCHTE stürzen und @AnneHeche@twitter.com auf einer scheinbar paradiesischen Insel ab. Die Liebeskomödie ist durchaus in die Jahre gekommen, aber immer noch immens unterhaltsam. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2229

Wer dachte, eine -Fortsetzung sei unnötig, wird im zu nicht wirklich eines Besseren belehrt. Zwar mag die Geschichte einen etwas anderen Weg einschlagen, ob das reicht, mehr als ein Remake zu sein, muss man abwarten. youtu.be/IJ6zlh5enpc

Ab heute im :  - 𝗪𝗶𝗿 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗱𝗶𝗲 𝗪𝗮𝗵𝗿𝗵𝗲𝗶𝘁 rekonstruiert ein Behördenversagen, dessen trockene Darbietung die verheerenden Auswirkungen nur unbegreiflicher machen. Ein starker und wichtiger Film. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2227

Ab heute im : . als Schwimmmeister und als Geflüchteter sind gleichermaßen Außenseiter und setzen sich für ihre neue Heimat ein. In der Komödie gibt es viele gute Momente – aber auch andere. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2226

Ab heute im : . als Schwimmmeister und als Geflüchteter sind gleichermaßen Außenseiter und setzen sich für ihre neue Heimat ein. In der Komödie gibt es viele gute Moment – aber auch andere. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2226

Ab heute im :  - GEGEN JEDEN VERDACHT. führt eine starke Besetzung in einem Drama an, das wie ein Krimi beginnt und teils auch endet, im Mittelteil aber eine andere Geschichte erzählt. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2231 @StillwaterMovie@twitter.com

AND THE LEGEND OF THE TEN RINGS – Der spürbare, inhaltliche Richtungswechsel ist durchaus willkommen & die neu vorgestellte Welt immens detail- und facettenreich. Eine Achterbahnfahrt, die für die große Leinwand gemacht ist. Die Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2230 @shangchi@twitter.com

RT @zeitonline@twitter.com

Der US-Schauspieler Michael K. ist tot. Der 54-jährige Star der Serie The Wire sei tot in seiner Wohnung in New York aufgefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit. trib.al/hhStYFO

🐦🔗: twitter.com/zeitonline/status/

In  - GEGEN JEDEN VERDACHT versucht , die Unschuld seiner in Europa inhaftierten Tochter zu beweisen und findet dort einen persönlichen Hoffnungsschimmer. Für wen sich das Drama eignet, klärt unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2231 @StillwaterMovie@twitter.com

– Die späte Fortsetzung unterstreicht in erstklassigen Bildern das gesellschaftlich wichtige Thema der Figur. Stark gespielt, ist die Wut der Beteiligten angesichts der alltäglichen Ungerechtigkeit geradezu greifbar. Zur Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2223 @CandymanMovie@twitter.com

Auch 15 Jahre später hat die Dokumentation EINE UNBEQUEME WAHRHEIT von @algore@twitter.com nichts von ihrer Relevanz verloren. Der Blick zurück unterstreicht vielmehr, wie wenig sich (trotz Beteuerungen der Politik) tatsächlich getan hat. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2224 @aitruthfilm@twitter.com

Die urige Komödie mit & ist durchaus um ernstere Themen wie Integration bemüht. Ob das beim Charme den -Krimis Paroli bieten kann und für welches Publikum sich das eignet, klärt unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2226

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.