Neuere anzeigen

ist ein Film, dessen Ambitionen und schiere Größe man kaum genügend betonen kann. Erlesen besetzt und in einer Art und Weise umgesetzt, dass man förmlich darin eintauchen kann, ist das großes für bedachte und atmosphärische SF-Fans. Die Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2233

Mehrere Generationen der Kinderdetektive haben im TV bereits ermittelt. In DIE PFEFFERKÖRNER UND DER SCHATZ DER TIEFSEE lösen sie ihren nächsten Fall als -Film. Wieder geht es um aktuelle Themen und auch der Humor kommt nicht zu kurz. youtu.be/WNf-9cgkji4 @WildBunch_GER@twitter.com

… abschließend hier.
youtu.be/3Ya7pEDndgE
Ob man @rezomusik@twitter.com (nicht) mag, spielt keine Rolle, die Farbe seiner Haare spielt keine Rolle – seine Argumente sollten eine Rolle spielen. Die Bundestags- entscheidet über mehr als Politik. Sie entscheidet über die Zukunft.

Zeige Konversation

Ein weiteres Argument, das man aus dem Familien- und Freundeskreis hört ist, "wen soll man denn wählen, die sind doch alle gleich".
Ob das stimmt, oder nicht, sei dahingestellt. Für einen Blick auf die Glaubwürdigkeit der Parteien lohnt ein Blick hier:
youtu.be/rIj3qskDAZM

Dieses Thema sollte auch den Wahlkampf beherrschen und die Wahlentscheidung prägen, denn ohne eine Welt, in der wir leben 𝗸ö𝗻𝗻𝗲𝗻, sind alle anderen Probleme zweitrangig.
youtu.be/bCvUwnIdqBI

Zeige Konversation

Heute ist und immer wieder hört man aus dem Familien- und Freundeskreis, dass diese nicht für, sondern "gegen" eine Person oder Partei stimmen. Aus dem Grund hier 2 Videos von @maithi_nk@twitter.com zum zentralen Thema unserer Zeit – :
youtu.be/oJ1zm65u-ck

Having recently rewatched THEY LIVE by @TheHorrorMaster@twitter.com after many years, I was surprised just how much social commentary there is in this SciFi-satire. The movie has lots more to offer today than ever before. Review by @starck_dominik@twitter.com here: treffpunkt-kritik.de/?id=360

Wenn jetzt noch bekanntgibt, dass er das schon seit geraumer Zeit macht, würde es zumindest die mimische Qualität der meisten seiner Rollen in den letzten 10 Jahren erklären. 🙄
heise.de/news/Bruce-Willis-liz

𝗔𝘁𝗼𝗺𝗸𝗿𝗮𝗳𝘁 𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿 – Die Dokumentation lässt Betroffene beider Seiten der hitzig geführten Diskussion um die Kernenergie und ihren Ausstieg sprechen. Authentisch und mit beeindruckenden Bildern, ist das sehr sehenswert. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2232

– Filmemacher erschafft ein ganzes Universum in unendlicher Detailfülle. Hervorragend bebildert und toll gespielt, passen die übergroßen Eindrücke kaum auf die Leinwand. Ein Epos, das SciFi-Fans erlebt haben sollten. Zur Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2233

KILLER’S BODYGUARD überzeugt lange Zeit hauptsächlich durch die Chemie zwischen @VancityReynolds@twitter.com und @SamuelLJackson@twitter.com. Doch im letzten Drittel zündet ein Actionfeuerwerk, das sogar @007@twitter.com Konkurrenz machen könnte. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2228 @HitmanBodyguard@twitter.com

Dank einer Besetzung, die ihre komödiantischen Muskeln spielen lassen darf, darunter , @AnneHeche@twitter.com und @DavidSchwimmer@twitter.com, weiß SECHS TAGE, SIEBEN NÄCHTE immer noch zu unterhalten. Nicht ausgenutzt, aber dennoch mit viel Charme. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2229

– Die über weite Strecken charmante Komödie überzeugt zum großen Teil dank der Besetzung. Die Geschichte verheddert sich in Nebenschauplätzen und wird am Ende zu klamaukig, um überzeugen zu können. Das ist überaus schade. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2226

EINE UNBEQUEME WAHRHEIT – Greifbar und verständlich, vor allem nicht anklagend, bringt @algore@twitter.com die komplexe Thematik der Globalen Erwärmung auf den Punkt. Das ist aus heutiger Sicht ebenso dringlich wie damals. Pflichtprogramm. Zur Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2224 @aitruthfilm@twitter.com

Ab heute im : 𝗔𝘁𝗼𝗺𝗸𝗿𝗮𝗳𝘁 𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿. Der Doku gelingt ein faszinierender, demütig stimmender Blick auf beide Seiten der Medaille – riesiges Energiepotential auf der einen & finstere Hinterlassenschaften auf der anderen Seiten. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2232

Ab heute im : . Die toll besetzte Verfilmung des Genre prägenden Romans ist das erste wirkliche Filmepos seit mehr als 10 Jahren. Für kopflastige Science Fiction-Fans ist das ein Fest und unser Film-. Zur : treffpunkt-kritik.de/?id=2233

 - 𝗪𝗶𝗿 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗱𝗶𝗲 𝗪𝗮𝗵𝗿𝗵𝗲𝗶𝘁: Tadellos inszeniert und gut gespielt, ist die strukturierte Nacherzählung gelungen & wichtig. Doch die dramaturgischen Längen machen den Film schwerer zugänglich, als er sein müsste. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2227

In seiner Dokumentation 𝗔𝘁𝗼𝗺𝗸𝗿𝗮𝗳𝘁 𝗙𝗼𝗿𝗲𝘃𝗲𝗿 beleuchtet Carsten Rau die Zweischneidigkeit der Technologie. In unserer Kritik klären wir, weshalb sein Beitrag in jedem Physikunterricht verpflichtend gezeigt werden sollte: treffpunkt-kritik.de/?id=2232

 - GEGEN JEDEN VERDACHT: Nicht nur mit toll besetzt und mit vielen Schattierungen erzählt, ist das Drama spürbar lang und orientiert sich im Mittelteil inhaltlich neu. Trotz starker Momente auch zäh. Unsere Kritik: treffpunkt-kritik.de/?id=2231 @StillwaterMovie@twitter.com

Ältere anzeigen
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke diese Euch den Einladungslink zu.