Weil gerade von elektrischen Heizlüftern abgeraten wird (zu Recht)

Empfehlen kann ich eine elektrische Wärmedecke.

Sie braucht bei mittlerer Einstellung etwa 50W (weniger als eine typische Glühbirne), wird also die Netze nicht überlasten, und ist auch sehr angenehm, wenn man sie sich am Schreibtisch oder auf dem Sofa über die Beine legt, da kann die Luft gerne sehr kühl sein.

Heizlüfter saugen viel Strom und geben miserables Raumklima, Finger weg davon.

@StephanMatthiesen naja, alle (LED) birnen die jetzt verkauft werden brauchen mittlerweile nur noch 6-12W, glühdrahtbirnen sind auch in erster linie heizkörper und in zweiter linie lichterzeuger.

Folgen

@lukas Klar, ich wollte das nur als Vergleich nennen; ich meinte mit Glühbirnen eben Glühbirnen und nicht LED-Lampen, die ja nicht glühen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.