Folgen

Da ich diesen alten heute schon einige Male erblicken musste, muss ich das jetzt tröten.
Man muss „DieGrünen“ nicht mögen, aber Märchen verbreiten ist einfach nicht in Ordnung!
Ihr wollt doch auch nicht, dass Lügen über Euch verbreitet werden.

correctiv.org/faktencheck/2021

· · Web · 3 · 6 · 9

@MikeHuckebein Wer verbreitet so was denn hier? Das ist doch eindeutig Diffamierung.

@wolf @frumble Nein, nicht wirklich. Das sind wohl Übungen für den nächsten Wahlkampf…oder Nachzügler, die den Wahlkampf verpasst haben. Ich weiß es nicht. 😁✌🏻

@wolf @frumble @MikeHuckebein
Ich glaub, es hat eher damit zu tun

noise-podcast.podigee.io/5-vie…

(eine unheimlich spannende Folge dieses Podcasts. Ich wusste nicht, dass diese Propagandawerkstätte so nahe von meinem Heimatort entfernt aus agiert... und ich bin entsetzt!!)
@jakob @frumble @MikeHuckebein Interessant und furchtbar gruselig –
Was mich im Innersten so ärgert ist, in was für einem schlechten Licht mein österreichisches Lieblingsbundesland Oberösterreich in dem Podcast erscheint.
@wolf @frumble @MikeHuckebein

oö war schon immer nazihochburg... und ja... mein heimat- und lieblingsbundesland macht mir auch viel bauchweh... aber nicht, weil es in dem podcast schlecht wegkommt, sondern wegen der dahintersteckenden realität...
@jakob @frumble @MikeHuckebein Meine besten Freunde aus meiner Wiener Studienzeit kamen alles aus OÖ. Selbstredend sind das natürlich auch keine Nazis! Aber so isses halt überrall (nach Wien lebte ich in Dresden), es reichen auch wenige Arschlöcher um viel kaputt zu machen –
@wolf @frumble @MikeHuckebein

zum glück haben die Deutschen den eher mangelbegabten Postkartenmaler aus Braunau abstammungsmäßig genommen... auch wenn er das ganze Gegenteil von groß, schlank, kräftig und blond war...

Btw... weil wir grad dabei sind. Danke für den Herrn aus Bonn aus der Bonngasse mit drm klingenden niederländischen Namen. Wien hat ihn gern aufgenommen.

@frumble Was soll ich darauf jetzt antworten, ohne die Beteiligten anzuprangern? 🤔🧐🤭

@MikeHuckebein Dass das ein Fake sein muss, bemerkt der Aufmerksame am letzten Satz der Meldung. Der hat das Empörungspotential, das hier aktiviert werden soll. Hätte man Frau Baerbock in den Mund gelegt, die eingesparte Witwenrente für die Modernisierung der Bundeswehr verwenden zu wollen, wäre das zwar realistischer gewesen, hätte aber nicht den beabsichtigten Trigger enthalten. Wegen ihrer realsatirischen Pointe hätte eine solche Meldung dann wohl eher bei der-postillon.org gepasst. 😀

@MikeHuckebein

correctiv.org ist trotzdem kein echter Faktenchecker, sondern folgt einer politischen Agenda. Als Quelle demnach ungeeignet.

@lorbeerbund Ich bin schon ziemlich lange raus aus dem Faktenscheck. Aber das stach mir so sehr ins Auge, dass es weh tat. 😁
Ich hatte einfach die erste Erklärung verlinkt.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.