@MikeHuckebein Regeln per se sind nicht gut oder schlecht.

Doch jene, die heute auf einer konsistenten Antwort auf die Frage nach Sinn und Evidenz bestimmter Regeln bestehen, haben vermutlich nur selten von anderen Menschen erwartet, sich an sinnlose Regeln zu halten, ob es nun "unsere Regeln" oder die Regeln anderer sind.

infosperber.ch/gesundheit/publ

Dass man aber auf "deutsche Regeln" heute offenbar wieder besonders stolz ist, zeigt folgende Statistik:

de.statista.com/statistik/date

Folgen

@lorbeerbund Stolz kann ich darauf nicht sein, aber es war ein gutes Gefühl, dass dieses Land es „scheinbar“ im Griff hatte.

· · Web · 1 · 0 · 0

@MikeHuckebein Nun, das gegen die Pandemie besonders erfolgreiche Deutschland ist eine mediale Erzählung, die in vielem mit der Wirklichkeit kollidiert. Trotz Maßnahmen-, und damit auch Kollateralschaden-Weltmeister findet sich Deutschland nur im Mittelfeld des Erfolges, und das angesichts eines der leistungsstärksten Gesundheitssysteme der Welt. Die Effizienz deutscher Pandemiepolitik verdient also ein schlechtes Zeugnis.

@MikeHuckebein Gegen die Kritik daran hat sich Deutschland jedoch früh und pauschal immunisiert. Ein Ausdruck dieser Immunisierung ist der eingangs gebrachte Spruch: Wer Maßnahmenpolitik kritisch reflektiert oder gar dagegen protestiert, muss ein Ausländerfeind, ein Wissenschaftsfeind, ein Feind des Fortschritts sein. Auch das ist eine mediale Erzählung. Wer sie verbreitet, hilft, ob absichtlich oder nicht, nötige öffentliche Auseinandersetzung zu vereiteln.

Liebe Grüße! 😀

@lorbeerbund Das ist mir persönlich doch etwas zu allgemein gehalten. Es wäre sehr schlimm, wenn es keine Menschen mehr geben würde, die kritisch sind und das in vielerlei Hinsicht. In der heutigen Zeit gibt es sehr viele Möglichkeiten sich zu informieren. Man sollte unbedingt hinterfragen. Aber realistisch und mit wasserdichten Fakten.

Ich sehe das so, wenn ich mit einem Finger auf andere zeige, dann zeigen drei Finger auf mich selber. Also was trifft auf mich zu.

Liebe Grüße zurück.

@lorbeerbund Sicherlich verbreite ich auch Dinge, die den Medien in die Hände spielen aber es ist immer eine Momentaufnahme und ich erwarte halt, dass die Leute sich darüber ihre eigene Meinung bilden. Jeder Tröt hat zwei Seiten und viele Grautöne. Es muss nicht immer politisch korrekt sein, da ich das nicht bei allem bewerten kann. Ich freue mich auch immer über andere Meinungen. Wie sollte ich meinen Horizont erweitern, wenn alle der gleichen Meinung sind.

Liebe Grüße zurück ✌🏻

@lorbeerbund Dankeschön 🙏.
Wie heißt es doch so schön. Ich bin stets bemüht. 🤭😁😉

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.