Folgen

Hallo liebe Trötende, falls ihr zum Thema -solidarische Landwirtschaft- Infos. Links, Erklärungen, Beispiele habt oder evtl. so einen Betrieb im Berliner Umland kennt, bitte gerne hier druntertröten! Was ich weiß: Man abonniert Ernteanteile als Solawimitglied. Aber: Welche Rechtsform hat eine Solawi, wie kommt das Gemüse nach Hause, wer trägt das Risiko bei Ernteausfällen, sind die Gartenbau-Profis angestellt ...usw. DANKEEE

· · Web · 5 · 5 · 5

@Josteglitz

Nicht Berlin, aber persönliche #SoLaWi-Erfahrung! Ganz oft ist die Antwort: kommt drauf an.

Antworten für meinen Fall: Rechtsform: Ein Verein, mit #Gemeinnützigkeit .

Gemüse kommt: Via Depotgemeinschaften pro Ort, die Abholung vom Feld und Verteilung selbst organisieren.
Das Risiko tragen: wir, die Ernteteiler*innen. (Das ist - für mich - der Kern des Solawi-Gedanken ).
Gartenbau Profis angestellt: Ja genau!

@joachim_kreativ cool danke! Das ist mit einiger ehrenamtlicher Arbeit verbunden, vermute ich, vor allem für den Vereinsvorstand. Habt ihr eine:n Angestellte:n Geschäftsführer:in? Gibt es eine Faustregel: Zahl der Mitglieder/Fläche? Wie lang ist die Kündigungsfrist? Fragen über Fragen 😅

@Josteglitz

Ja, ist viel Arbeit, angestellt sind nur die Gärtnern*innen, alles andere ist #Ehrenamt.

Faustregel hab ich keine.

Ein Gartenjahr geht 1 Jahr entsprechenden muss man sich für diesen Zeitraum festlegen.

#SoLaWi

@Josteglitz
Das kann alles ganz unterschiedlich sein. Allerdings wird die Ernte und damit auch deren Ausfall immer geteilt... Sieh mal hier nach für den Anfang solidarische-landwirtschaft.or

@Josteglitz hier, schau mal:
"Solidarische Landwirtschaft - Markttage - Fisch & Gemüse" stadtfarm.de

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
troet.cafe  - Mastodon

Hallo im troet.cafe. Dies ist eine deutschsprachige Mastodon Instanz zum tröten, neue Leute kennenlernen, sich auszutauschen und Spass zu haben. +++ Bitte beachtet, dass derzeitig keine Neuregistrierungen mit gmail.com, hotmail.com, yahoo.com und outlook.com Adressen angenommen werden. +++ Wenn Ihr keine andere E-Mailadresse habt, lasst Euch bitte von jemanden den Ihr kennt einladen, oder aber schickt mir eine E-Mail mit der Bitte um eine Einladung. Ich schicke Euch einen Einladungslink zu.